Die Mode-Trends von heute

Veröffentlicht von Admin5Die Mode-Trends von heute

Wer sich in diesen Tagen in den deutschen Großstädten umsieht, der wird schnell die aktuellen Modetrends bei Männern und Frauen zu Gesicht bekommen. Vor allem in Sachen Schuhe hat sich eine Marke in den letzten Jahren zum absoluten Topseller entwickelt. Die Rede ist dabei von Nike. Sicher ist die Marke schon seit Ewigkeiten sehr berühmt und beliebt, allerdings sind die Sneakers nun auch so gesellschaftstauglich geworden, dass sie schon lange nicht mehr nur als Sportschuh dienen. Nicht selten sieht man auf irgendwelchen Events Männer in Anzügen und einem paar Nike Air Force oder Air Max. Ohnehin sieht es derzeit danach aus, als würden auch die Herren der Schöpfung in Sachen Style immer mehr Möglichkeiten bekommen. Waren es bisher fast ausschließlich herkömmliche Trends sieht man heute immer öfter Shirts und Oberteile in Übergröße.

Ein unregelmäßig geschnittenes T-Shirt, dass im Zweifel so aussieht als wäre es 4 Nummern zu groß zieht bei den meisten nicht sehr modebewussten Menschen immer noch die Aufmerksamkeit auf sich, doch wenn man sich bei Läden wie Jack&Jones oder H&M etwas genauer umsieht wird man erkennen, dass dieser Stil schon längst in Deutschland angekommen ist. Viele haben es vielleicht schon auf dem Zettel, trauen sich aber noch nicht wirklich diese Art von Kleidung zu tragen. Wie so oft wird es wohl auch hier sein, dass jetzt einige Vorläufer den Trend etablieren, in einem Jahr viele den Stil selbst nutzen und vor allem die, die im Moment noch darüber lächeln zu dieser Seite bekehrt werden.

Oftmals ist aktuell auch noch das Problem, dass die schönsten Teile eines neuen Styles auch eine ganze Stange Geld kosten. So können diese Übergröße-Shirts teilweise bis zu 60 Euro kosten, was sich natürlich nicht jeder leisten kann. Da der Kreativität in diesem Style allerdings kaum Grenzen gesetzt sind könnte man sogar in Betracht ziehen sich das eine oder andere Teil selbst zu nähen. Im Internet kann man sich sehr einfach und vor allem günstig Stoffe kaufen, allerdings kann man an ein solches Projekt natürlich nicht ohne Vorkenntnisse herangehen.

Zumindest einen Nähkurs sollte man schon einmal besucht haben, da dieser Trend zur Selbstherstellung allerdings schon seit vielen Jahren existiert kann man nahezu überall entsprechende Workshops besuchen und sich dort das nötige Grundwissen aneignen. Insgesamt sollte das Thema Mode aber sowieso nicht überbewertet werden, vor allem wenn es darum geht, dass Menschen wegen ihrer Kleidung diskriminiert werden. Jeder sollte seinen eigenen Stil verfolgen und vor allem auch ungestraft verfolgen können.